Seminare 2019.

Die Alte Schule - Seminare 2019.

HOLOTROPES ATMEN – Holotropic Breathwork® nach Stanislav Grof


Das Holotrope Atmen ist eine tiefgreifende Selbsterfahrungs­methode, bei der durch dynamisches Atmen – begleitet von evokativer Musik – ein sogenannter holotroper (zur Ganzheit strebender) Bewusstseinszustand erreicht wird, der es möglich macht die Selbstheilungskräfte der Seele zu aktivieren. Prozessorientierte Körperarbeit, Mandala-Malen und der Austausch der Atemerfahrung in der Gruppe fördern die Integration des Erlebten.
Das Wochenendseminar vom 22. bis 24. März 2019 wird von Silke Linder und Viktoria Luchetti geleitet. Viktoria wurde von Stan and Christina Grof in der Holotropen Atemarbeit ausgebildet und arbeitete viele Jahre bei internationalen Seminaren von Stan Grof und Jack Kornfield (Vipasana-Meditation) mit. Seit dreizig Jahren leitet sie Seminare, ist autorisierte Ausbilderin in der Holotropen Atemarbeit und Mitarbeiterin des Grof Transpersonal Trainings in Südamerika.

HOLOTROPES ATMEN (11909)

Wochenendseminare

Frühbucherpreis:
Bei Anmeldung bis spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn
beträgt die reduzierte Kursgebühr 240,- €.

Leitung:
Dr. Silke Linder, Viktoria Luchetti
Termine:
22. – 24. März, 30. August – 01. September
Kurszeiten:
Freitag, 19 – 22 Uhr, Samstag, 10 – 20 Uhr, Sonntag 10 – 13 Uhr
Kursgebühr:
260,- € (Frühbucherpreis: 240,- €)
Jetzt anmelden