Die Alte Schule - Seminare.
Auf den Spuren der Priesterinnen von Avalon (Frauenseminar)

Auf den Spuren der Priesterinnen von Avalon (Frauenseminar)

Avalon ist in der keltischen Mythologie das "Gefilde der Seligen", der Ort, wo verstorbene Könige und Helden weilen. In der Artusdichtung wird Avalon als Feeninsel bezeichnet, auf die der sagenumsponnene britannische König Artus (König Arthur) nach seiner Verwundung entführt wurde. Die Avalon Schwesternschaft oder die Priesterinnen von Avalon wirken als Lehrerinnen, Heilerinnen, Musikerinnen und Geschichtsüberlieferinnen. Sie sind so etwas wie Schwestern der Druiden. Ihr Sinnbild ist der Apfelbaum, als Gegenbild zur Eiche der Druiden. Nach ihrer Lehre gehen Mann und Frau in der Lebensphilosophie von Natur aus unterschiedliche Wege. Wer den eigenen weibliche Weg sucht, kann ihn in der Schwesternschaft Avalon finden. Keltische Zeremonien, Mondriten und andere Überlieferungen werden gepflegt. Bei allen Riten und bei aller Berufung auf eine archaische Gemeinschaft weiser Frauen in Avalon in der Morgendämmerung der europäischen Geschichte darf aber nicht vergessen werden, dass das geheimnisvolle Avalon in der Seele der Frauen verborgen liegt, die sich ihm feiernd annähern: "Die Wege Avalons wurden nicht vergessen ... sie schlummerten vielleicht nur in der Psyche aller Frauen, die Zeit erwartend, daß sie wieder in Erscheinung treten könnten ...eine Zeit, in der sie wieder als ein Pfad dienen könnten zur Heilung, zur Stärkung, der Entdeckung des wahren Selbst ... eine Zeit, in der Frauen, die sich der Entwicklung der vollen Kraft ihrer Persönlichkeit verschrieben haben, erneut den Spiralweg auf den Gipfel des Tor's erklimmen können und die Göttin in ihrem Inneren finden."

Wir werden uns an diesem Wochenende der Tradition der Avalon-Priesterinnen widmen: dem Hellsehen und Orakeln. Das Hellsehen ist eine ur-weibliche schamanische Fähigkeit, die jede Frau in sich trägt. Bei diesem Wochenende werden wir diese Gabe der Göttin wieder erwecken und uns in der Verbindung mit der Natur uns unserer urweiblichen Intuition erinnern.

Der Abschluss dieses Moduls wird die Arbeit mit dem Labyrinth sein, dem schamanischen Urbild des Lebens.

Dieses Seminar kann jede Frau buchen, und kann auch erst mal zur Entscheidungsfindung für die Ausbildung genutzt werden, eine verbindliche Anmeldung zur Ausbildung kann auch erst nach diesem Modul erfolgen. Der Seminarpreis von 260,- € wird dann mit den Ausbildungskosten verrechnet.

 

CURRICULUM SCHAMANISMUS AUSBILDUNG